217   Nach Vrin

Mittwoch, 11. September 2017

Heute stand ich um 6.43h auf und bereitete mir einen feinen Zmorge wie immer und setzte mich nach- her an den PC für News.

Nach 8h ging ich heute wieder einmal an die Verkehrsinsel wo die Fahrzeuge nach Obersaxen und ins Lugnez fahren.  Ich stöppelte mit dem Schild "Vella" in der Hand, worauf bald ein netter Mann anhielt und mich mitfahren liess bis Vrin.

Dort musste ich aber länger warten bis wieder ein Auto anhielt und die nette Frau mir das Mitfahren erlaubte.   Ich benutzte aber die Gelegenheit noch die schöne Kirche in Vrin zu fotografieren, die ich jedesmal bewundere:

Die Frau fuhr also gekonnt flüssig nach Ilanz hinunter, wo ich beim Obertor ausstieg, bestens dank- end für das Mitfahren und mit besten Wünschen.    Von dort machte ich noch einen kleinen Rund- gang bis zur Rheinbrücke der Rhätischen Bahn, wo ich auf dem Fussgängersteg auf die andere Seite des Rheines und dann zurück zu meiner Mansarde gehen konnte, wo ich kurz nach 11h eintraf und die eingegangene Post durchsehen konnte.  Dann war es Zeit für das kleine Zmittag und nach- her für eine ausgiebige, entspannende Siesta im Bett.

Am späten Nachmittag machte ich noch einen grösseren Rundgang neben der Valserstrasse bis zur Glennerbrücke, dort den steilen Waldweg hinauf und weiter Richtung Ilanz hinunter, wo ich recht aufpassen musste nicht auszurutschen und hinzufallen.

Bei der Hängebrücke überquerte ich diese, schaukelnd wie immer 

und setzte mich auf der anderen Seite des Flusses auf die Ruhebank für eine kurze Pause.  Dann ging es durch den Paradieswald zur Stadt Ilanz und zurück zu meiner Mansarde im Hause Maler Tischhauser.  Dort musste ich nun das viele Papier bündeln und hinunter tragen neben den Müllcon- tainer, weil das Altpapier am nächsten Tag eingesammelt wird.

Nun bereitete ich mir ein bescheidenes Abendessen und setzte mich dann noch an den Computer um diese Seite zu erstellen, bis es Zeit ist für eine warme Dusche und für die Nachtruhe.

Und das wär's wieder mit meinem Bericht für heute.

Alles Gute und viel Spass mit meinen Webseiten !    Thyl Steinemann

 <<<<<< O >>>>>>

> Nächste Webseite